Verein

Zuflucht Oberland e. V. hat sich 2015 gegründet. Der Verein fördert die soziale Integration von Geflüchteten im ländlichen Raum Oberbayern-Süd. Dies gilt ganz besonders für Frauen, da ihre Teilhabe an Gleichberechtigung ein Nadelöhr für die Integrationschancen der ganzen Familie in die deutsche Gesellschaft ist. Je mehr Migrant*innen sich mit ihren Rechten aktiv auseinandersetzen, desto mehr Handlungsspielräume erobern sie für sich und ihre Familien im alltäglichen Leben. „Hierbei unterstützen wir alle Frauen – Migrant*innen, Deutsche, LGBTs und Frauen mit und ohne Behinderung“, sagt Rita Lechner, Vorstandsfrau von Zuflucht Oberland e.V.

 

„Vielfalt“ steht bei Zuflucht Oberland e.V. im Fokus. Dazu gehört die Vielfalt von Nationen und Religionen ebenso wie von individuellen Fähigkeiten, Geschlechtsidentitäten oder sexuellen Orientierungen.

 

Zuflucht Oberland e.V. …

– schafft Begegnung für Frauen innerhalb ihrer Kulturräume und mit der Aufnahmegesellschaft,

– empowert Strukturen für Frauen, um ihre eigenen Interessen und Identitäten besser nach Außen zu vertreten,

– unterstützt Frauen mit Behinderung oder chronischen Erkrankungen selbstbestimmt zu leben,

– fördert die Sprachkompetenz von Frauen durch alternative Lernmethoden,
in denen genderorientierte Inhalte ihren Platz haben,

– ermöglicht Frauen tradierte Geschlechterrollen zu hinterfragen, die ihren Integrationsprozess erschweren,

   – schafft im ländlichen Raum ein Forum über Vielfalt zu sprechen.


„mitmachen & auftauen“

Hier findest Du aktuelle Termine

TERMINE »

Einblicke

Hier kannst Du Dich über unsere Arbeit informieren.

INFOS »

Lesezeit

Hier kannst Du Artikel von uns lesen

ARTIKEL